Else Lasker-Schüler

[ Photograph of Else Lasker-Schueler ]
 Bildarchiv Preussischer Kulturbesitz, Berlin



 'Du weisst doch, was ich von der Liebe halte, waere sie eine Fahne, ich wuerde sie erobern oder fuer sie fallen.' -- MEIN HERZ, 1912

 [ English ]




Else Lasker-Schüler:
Dates of Publications and Life Events

1869
11 February. Birth in Wuppertal, Elberfeld. To Aron and Jeanette Schüler.

1881
Taken from school because of illness, and educated at home.

1883
Death of brother Paul.

1890
Death of mother.

1894
Marriage to the physician, Dr. Berthold Lasker. Moved to Berlin.

1899
Birth of son Paul.

1900
Divorced Lasker.

1901
Marriage to Georg Levin, nicknamed "Herwarth Walden."

[ Herwarth Walden ]
[ Portrait of Herwarth Walden ]

1902
Styx: Gedichte (Berlin: Juncker.)

1905
Der siebente Tag: Gedichte. (Berlin: Verlag des Vereins der Kunst, Amelangsche Buchhandlung.)

1906
Das Peter Hille-Buch. (Stuttgart and Berlin: Juncker.)

1907
Die Nächte Tino von Bagdad. (Berlin, Stuttgart, and Leipzig: Juncker).

1909
Die Wupper. Stuttgart/Berlin.

1911
Meine Wunder: Gedichte. (Karlsruhe and Leipzig: Dreililien Verlag.)

1912
Mein Herz: Ein Liebersroman mit Bildern und wirklich lebenden Menschen. (Munich and Berlin: Bachmair.)

1912
Divorced Walden after a two-year separation.

1913
Gesichte: Essays und andere Geschichten. (Leipzig: Wolff.)

1913
Hebräische Balladen. (Berlin: Meyer; enlarged edition, Berlin: Cassirer, 1920.)

1914
Der Prinz von Theben: Ein Gesichtenbuch. (Leipzig: Verlag der Weißen Bücher.)

1917
Die gesammelten Gedichte. (Leipzig: Verlag der Weißen Bücher.)

1919
Der Malik: Eine Kaisergeschichte mit Bildern und Zeichnungen. (Berlin: Cassirer.)

1920
Gesamtausgabe, 10 volumes. (Berlin: Cassirer, 1919-1920.)

1921
Der Wunderrabbiner von Barcelona: Erzählung. (Berlin: Cassirer.)

1923
Theben: Gedichte und Lithographien. (Frankfurt am Main: Querschnitt.)

1925
Ich räume auf! Meine Anklage gegen meine Verleger. (Zurich: Lago.)

1927
Death of son Paul.

1932
Konzert. (Berlin: Rowohlt.)

[ Else Lasker-Schueler ]
[ Self-Portrait ]

1932
Arthur Aronymus: Die Geschichte meines Vaters. (Berlin: Rowohlt.)

1932
Arthur Aronymus und seine Väter: Aus meines geliebten Vaters Kinderjahren. Schauspiel in fünfzehn Bildern. (Berlin: Fischer.)

1932
Award of Kleist prize for literature.

1933
Left Berlin for Zurich.

1934
First visit to Jerusalem.

1937
Second visit to Jerusalem.

1937
Das Hebräerland. (Zurich: Oprecht.)

1939
Third visit to Jerusalem. Remains there until death.

1940/1
Writes play, Ich und Ich.

1943
Mein blaues Klavier: Neue Gedichte. (Jerusalem: Jerusalem Press.)

1945
22 January. Death of angina pectoris.

Posthumous Publications

1951
Dichtungen und Dokumente: Gedichte, Prosa, Schauspiele, Briefe, Zeugnis und Erinnerung, edited by E. Ginsburg. (Munich: Kösel.)

1959
Gedichte 1902-1943, edited by Friedhelm Kemp. (Munich: Kösel.)

1959
Briefe an Karl Kraus, edited by A. Gehlhoff-Claes. (Cologne and Berlin.)

1961
Verse und Prosa aus dem Nachlaß, edited by W. Kraft. (Munich: Kösel.)

1962
Prosa und Schauspiele, edited by Friedhelm Kemp. (Munich: Kösel.)

1966
Sämtlich Gedichte., edited by Friedhelm Kemp. (Munich: Kösel.)

1969
Wo ist unser buntes Theben: Briefe von Else Lasker-Schüler., edited by Margarete Kupper. Two volumes. (Munich: Kösel.)

1969
Die Wolkenbrücke: Briefe von Else Lasker-Schüler., edited by Margarete Kupper. (Munich: Deutscher Taschenbuchverlag.)

1980
Ich und Ich.

1980
'Was soll ich hier?': Exilbriefe an Salman Schocken, edited by Sigrid Bauschinger. (Heidelberg: Stiem.)

[ Else Lasker-Schueler's Signature ]




Works Cited


Last Updated: 25 April 1998



 [ Back ] Access the Literature and Language Web Page.

 [ Home ] Access David Dickerson's Home Page.
David Dickerson ddickerson@igc.apc.org
copyright © 1995-1996 by David M. Dickerson.
All rights reserved.
 [ @IGC ] This presentation is made possible by the nonprofit IGC Networks.